inPoint Blog2021-09-15T11:50:57+01:00
1808, 2020

AXON Ivy Gold Partner 2020

By |August 18th, 2020|

AXONivy, Hersteller von digitalen Workflowlösungen vergibt Goldpartner Status an ECM Hersteller "H&S Information Architects". Dies bedeutet für Anwender der inPoint e.Akten Lösungen mehr Möglichkeiten und Sicherheit im Tagesgeschäft. https://www.axonivy.com/    

1905, 2020

Revisionssicherheit für inPoint bestätigt

By |Mai 19th, 2020|

Bei Steuern und Abgaben kennt der Staat kein Pardon. Hier muss auf Punkt und Beistrich dem Gesetz entsprochen werden. Bedingt durch die zunehmende Digitalisierung im Rechnungswesen, findet besonders die Verfahrensdokumentation in der Behandlung von steuerrechtlichen Dokumenten durch die Finanzverwaltung Beachtung. Teil der Verfahrensdokumentation ist auch die Revisionssicherheit der eingesetzten

312, 2018

KnowING IPR

By |Dezember 3rd, 2018|

KnowING IPR Innovationsförderung im Donauraum durch Knowledge Engineering und IPR-Management KnowING IPR wird die Rahmenbedingungen für Innovationen in der Donauregion verbessern, indem eine transnationale KnowING-IPR-Plattform entwickelt wird, die ein frei zugängliches Instrument für die Analyse fortgeschrittener Rechte des geistigen Eigentums (IPR) sowie Leitlinien für eine verbesserte und harmonisierte IPR-Politik in

1004, 2018

Keine Angst vor der DSGVO

By |April 10th, 2018|

Mit innovativer Software DSGVO Agenden einfach organisieren und sicher dokumentieren. Ab 25. Mai 2018 müssen Unternehmen alle personenbezogenen Daten nach DSGVO Regeln verwalten. Datenschutzbeauftragte müssen dabei viele Aspekte koordinieren und dokumentieren. Im Webinar zeigen wir, wie Sie mit der smarten Softwarelösung „inPoint DSA Datenschutzakte“: DSGVO System Dokumente intelligent verwalten Anfragen

2108, 2017

Staatliche Digitalisierungsprämie für KMU in Baden-Württemberg

By |August 21st, 2017|

Die Digitalisierung der Wirtschaft bedeutet gerade auch für die Unternehmen in Baden-Württemberg eine große Chance für effizientere betriebliche Prozesse, neue Produkte und Dienstleistungen oder innovative Geschäftsmodelle. Zuschüsse für Einzelmaßnahmen in Höhe von 2.500 Euro bis maximal 10.000 Euro! Das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Nach oben