INFRASTRUKTUR PERFEKT VERWALTET


Die komplette Dokumentation zu Standorten ist essentiell für eine sichere und effiziente Infrastruktur Verwaltung

 

Die Dokumentation im Umfeld von Infrastrukturprojekten ist eine herausfordernde Tätigkeit. Projektmanager und Dokumentationsverantwortliche müssen neben Terminen und Daten aus Geo-Informationssystemen auch häufig Informationen aus Applikationen wie: Bauwerks-/ Objektdatenbank, Planungssoftware, Vertragsverwaltung, Office- und Messagingsysteme u.v.m., berücksichtigen.

Hierfür stehen eine Vielzahl unterschiedlicher Spezial Systeme am Markt zur Verfügung, die einzeln betrachtet viele Vorteile bieten, aber insgesamt den Nutzen durch Medienbrüche konterkarieren. Medienbrüche provozieren teure Entscheidungsfehler und kosten Zeit in der Informationsrecherche..

VORTEILE AUF EINEN BLICK - ALLES BLEIBT BESSER

  • Die Softwarelösung inPoint IDM (Infrastruktur Daten Management) bildet eine Klammer über alle Informationen und führt Daten, Verträge, Pläne, Bilddokumente, E-Mails usw. aus unterschiedlichen Systemen auf einer web basierenden übersichtlichen Plattform zusammen.

  • Zusätzlich hält inPoint IDM neben Funktionen zur Dokumentenverwaltung auch spezielle Geodaten Werkzeuge bereit, um höhere Planungssicherheit zu erreichen und Kosten durch eventuelle Redundanzen einzudämmen.

  • Autorisierte externe Partner ergänzen ihre Standortdokumentation nach ihren Qualitäts- und Strukturvorgaben direkt im inPoint IDM. Zusätzliche, zeitaufwändige Kontrollen und Korrekturen durch interne Spezialisten entfallen.

  • Bei der Entwicklung von inPoint ist die komfortable Nutzung für Anwender im Vordergrund gestanden, damit neue Mitarbeiter ohne umfangreiche Schulungen schnell für Ihr Unternehmen tätig sein können..
Die bessere Standort Dokumentation
Zusammenführen - Vermeiden Sie Medienbrüche und führen Sie zusammen, was zusammen gehört. Die digitale Infrastruktur Akte wird automatisch mit Informationen und Dokumenten aus Ihren Drittsystemen (.z.B. ERP, GIS, CRM) befüllt und aktuell gehalten. Integrieren Sie Ihre umfangreichen Fotobestände die bislang auf Fileservern brach lagen. Binden Sie die komplette E-Mail Korrespondenz ein und arbeiten sie immer mit den aktuellsten Office Projekt Dokumenten.
Planungssicherheit - Mehr Planungssicherheit durch GEO Funktionen.Im GIS Register (ESRI, ArcGIS) des Dashboards werden die Fotos zum gewählten Standort direkt in der Karte markiert. Zusatzinformationen zu jedem PIN lassen sich einblenden und nach dem Aufruf ‚Vorschau‘ wird das dahinter liegende Foto angezeigt. Unterordner verwalten auf übersichtliche Weise komplexe Standort- und Projekt Strukturen.
Mehr Übersicht - Das DASHBOARD für schnelle Auskunftsbereitschaft. Navigieren Sie durch Ihre hierarchisch aufgebauten Standorte, suchen Sie Infrastruktur Projekte mittels Suchformular, nutzen Sie die integrierte Volltextsuche oder verwenden Sie die GEO Suchfunktion mit Umkreissuche in GIS Karten.

Die wichtigsten Informationen zum gesuchten Standort werden aktuell und aussagekräftig im Dashboard angezeigt. Inklusive Einbindung Ihres Geoinformationssystems (z.B. ESRI ArcGis) zur Visualisierung Ihrer Fotos und Projektdaten via Geokoordinaten. Markieren Sie häufig benötigte Standortunterlagen für One-Click-Use Favoritenfunktion. Versäumen Sie keine Fristen durch Wiedervorlage mit Outlook Synchronisation und E-Mail Benachrichtigung.
Kosten reduzieren - Fehlende Unterlagen im Außeneinsatz können kostspielig werden. Im Rahmen von Außeneinsätzen steht autorisierten MitarbeiterInnen und externen Businesspartnern der Zugang zu inPoint IDM e.Akten mittels web Smart Devices zur Verfügung. Autorisierte externe Partner ergänzen Ihre Standortdokumentation nach Ihren Qualitäts- und Strukturvorgaben direkt im inPoint IDM. Gleichgültig ob sich der Einsatzort nur in der nächsten Straße oder gar auf einem anderen Kontinent befindet. Zusätzliche, zeitaufwändige Kontrollen und Korrekturen durch interne Spezialisten entfallen.
Kurzer Prozess - Um Errichtungsprojekte oder Störungsfälle effizient zu bearbeiten, steht optional ein ergänzendes digitales Workflow System zur Verfügung. Entlang eines digitalen Pfades werden Aufgaben von Arbeitsplatz zu Arbeitsplatz geleitet. Die fristgerechte Erledigung wird über ToDo Liste und Eskalationsinspektor überwacht. Detail und Abschlussberichte aus dem Workflow werden ebenfalls in der inPoint IDM e.Akte abgelegt.

Dokumente die Sie vielleicht interessieren

INFO BROSCHÜRE

inPoint Infrastruktur Daten Management

LESEN
Top