Der Lebenszyklus eines Dokumentes (z.B. Bestellung) beträgt im Normalfall nur wenige Tage bis einige Wochen. Mehr als 85% der gespeicherten Dokumente sind älter als sechs Monate und werden selten oder nie mehr benötigt. Anwender dürfen Dateien löschen, tun´s aber nicht. Einige Dateien dürfen aus rechtlichen Gründen nicht gelöscht werden und dennoch geschieht dies jeden Tag. FAZIT: Die meisten File Server fristen ein Dasein als teure Datendeponien.
ContentAccess für Filearchivierung ist ein Hochleistungs Archivsystem zur Entlastung Ihrer Windows File Server Farm. Administratoren erstellen in wenigen Minuten Archiverungsregeln um Dateien und Verzeichnisse nach unterschiedlichen Methoden auf allen marktgängigen Speichersystemen auszulagern. Durch die Archivierung schrumpft der Speicherplatz am File Server und die täglichen Backup Laufzeiten werden nachhaltig verkürzt.
ContentAccess File Server

ZWECK

contentAccess File Archiving prüft, ob auf Fileservern archivierungsfähige Dateien abgelegt sind und archiviert diese auf Archivmedien. Am File Server verbleibt ein ca. 4 KB kleiner Link zum Archiv. Der Speicherbedarf auf Fileservern wird um bis zu 80% reduziert. Anwender nutzen die gewohnten Applikationen, um archivierte Dateien zu bearbeiten.

 

ARCHIVIERUNG

Die Archivierung erfolgt zeitgesteuert mit folgenden Eigenschaften:

 

Beginn Datum des Archivierungsvorganges
Archivierungsintervalle.
Timer für Beginn Archivprozess

 

Zusätzliche Eigenschaften bestimmen die zu archivierenden Dokumente:

 

Alle Dateien, oder nur Dateien vom Format *.doc, *.jpg,*.xls, usw.
Alle Dateien größer als n-KB
Alle Dateien mit ‚modification date‘ älter als / jünger als oder
zwischen n-Zeit.

TECHNISCHE DATEN

64bit only Windows
OS: WIN 2008, WIN 2008 R2, WIN 2012, WIN 2012 R2
MDAC 2.8 for OS other than Windows 2008 or Windows 2008 R2
.NET 4 / IIS 7.0, 8.0

Datenbank: MS SQL 2008, MS SQL 2008 R2, MS SQL 2012,
MS SQL 2012 R2, SQL Express 2012 mit 10GB DB Limitierung

Keine installierte SW auf dem Quell Windows Server
Web und Windows Forms Konfigurationsoberfläche
Rollenkonzept
Integration von AD, sozialen Netzwerken (Facebook, Google+)
SSO, OAuth 2.0
Hypervisor support (VMWare, HyperV)
Windows Server Unterstützung
Shortcuts über .lnk Dateien
Virtuelles Archivlaufwerk
Netzwerkshare Freigabe
DFS Freigabe

Dokumente die Sie vielleicht interessieren

INFO BROSCHÜRE

Fileserver Archivierung für Windows

LESEN
Top