Personalverwaltung in der gewohnten MS Office Umgebung


Mit inPoint HR bieten wir Ihrer Organisation DIE Softwarelösung zur einfachen und sicheren Verwaltung von Personalunterlagen. Ein lebendiges und sicheres System als sinnvolle Ergänzung zu vorhandenen HR Managementlösungen, oder als autonome digitale Personalakte für Unternehmen mit ausgelagerter Personalverrechnung.

Weil sich die Benutzerführung an Microsoft Office Standards hält, kommt inPoint Personalakte weitgehend ohne Schulung aus. inPoint Personalakte steht in mehreren Varianten zur Verfügung, um Personaldokumente dort zu nutzen wo sie entstehen und bearbeitet werden. In MS-Outlook, MS-Office, MS-Explorer und über eine eigenständige Desk App. Führungskräfte und Personalentwickler, aber auch MitarbeiterInnen können berechtigungsgesteuert auf personalbezogene Informationen und Dokumente zugreifen.

Die inPoint HR Akte wird in Form einer aufklappbaren Baumstruktur dargestellt. Mit wenigen Mausklicks navigieren Sie sicher und komfortabel durch Ihre Personalakten und finden mühelos gesuchte Dokumente. Selbstverständlich verfügt inPoint HR auch über eine leistungsfähige Volltextsuche.

Dokumente erstellen und ändern - Personenbezogene Dokumente aller Art werden einfach mit Drag & Drop nach inPoint HR gezogen und archiviert. inPoint ist in der Lage auch Massenbelege wie monatliche Gehaltsabrechnung der Lohnverrechnung automatisch zu importieren. Stammdaten können im Regelfall aus vorhandenen HR-, oder ERP Systemen übernommen und automatisch synchronisiert werden. Die Datenpflege reduziert sich dadurch erheblich. Die integrierte Vorlagenbibliothek verbessert die Qualität bei der Erstellung neuer Dokumente.

Je nach Berechtigung können Anwender inPoint HR Dokumente öffnen und ändern. Alle Änderungen werden automatisch als neue Dokumentenversion angelegt, wodurch ein Höchstmaß an Transparenz und Nachvollziehbarkeit garantiert ist. Optional vergleicht inPoint QMH zwei Dokumentenversion und markiert geänderte Stellen im Highlighting Verfahren.
Dokumente prüfen und freigeben - Bevor ein neues HR Dokument veröffentlicht wird, kann dieses über einen vorgezeichneten mehrstufigen digitalen Freigabeprozess geprüft werden. Laden Sie im Einzelfall Experten ein und geben Sie das Dokument temporär zur Beurteilung frei. Jeder Teilnehmer im Prüfprozess kann ein Dokument freigeben oder zurückweisen. Alle Kommentare werden protokolliert und gemeinsam mit dem Dokument archiviert.

Im Sinne der Beweiserbringung bzw. Schuldbefreiung kann die Beziehung einzelner Dokumente zueinander in Listenform und graphisch dargestellt werden. Mit dieser Funktion lassen sich Zusammenhänge von Sachverhalten schlüssig darstellen. Die Verknüpfung geschieht bei E-Mails automatisch. Zusätzlich können Anwender Dokumente auch manuell verknüpfen.
Dokumente teilen - Jedes neue oder geänderte Dokument kann via RSS News Feed nach MS Outlook ausgeliefert werden. TIPP: Importieren Sie automatisch die Belege zu Gehaltsabrechnungen als PDF Datei nach inPoint und senden Sie diese sofort als RSS Feed den jeweiligen Mitarbeitern. So sparen Sie Zeit und Kosten.

Entsprechen Sie den gesetzlichen Richtlinien und bieten Sie Ihren Mitarbeitern über die 'Teilen' Funktion Zugriff auf die eigene Personalakte. Markieren Sie Personalakten oder einzelne Dokumente und geben Sie diese für bestimmte Personen oder Abteilungen frei. Bestimmen Sie, wer Dokumente lesen und wer diese ändern darf. Erlauben Sie den Zugriff temporär oder unbegrenzt.
Dokumente verwenden - einfach finden, markieren und anzeigen - Navigieren Sie durch das hierarchisch aufgebaute Register, recherchieren Sie über Formulare oder nutzen Sie die integrierte Volltextsuche um Personalakten oder Dokumente zu finden. Kennzeichnen Sie aktuelle Akten als Favoriten und öffnen Sie diese mit nur einem Mausklick. Das wiederholte Suchen nach den immer gleichen Dokumenten entfällt damit zur Gänze.

Meist genügt ein kurzer Blick in ein Dokument. Mit dem integrierten DocPreview Monitor können Anwender Personalakten auch dann ansehen, wenn die erforderliche Software (z.B. MS Office) nicht am Rechner installiert ist.

Mit der inPoint Offline Funktion können am Firmenserver abgelegte Dokumente auf ein Notebook kopiert werden. Mitarbeiter im Außeneinsatz haben auf diesem Weg wichtige Dokumente auch unterwegs zur Verfügung. Die Dokumente sind selbstverständlich verschlüsselt, sodass diese im Verlustfall vor Missbrauch geschützt sind.
Wiedervorlage - Erinnern Sie Ihre Mitarbeiter rechtzeitig an fällige Schulungen. Die Wiedervorlagefunktion von inPoint HR unterstützt Sie auf höchst effiziente Weise. Wählen Sie Personalakten oder einzelne Dokumente und markieren Sie im Kalender den Zeitpunkt der gewünschten Erinnerung. Entscheiden Sie, ob Sie via E-Mail erinnert werden wollen und ob die Aufgabe im Outlook Kalender eingetragen werden soll. inPoint verschickt rechtzeitig E-Mailbenachrichtigungen über bevorstehende Termine an die zuständigen Mitarbeiter.

Dokumente die Sie vielleicht interessieren

INFO BROSCHÜRE

inPoint Personalverwaltung

LESEN
Top